HYDRATING ROSE CLEANSER

GLO_001_Rezepte_Bilder_HydratingRoseCleanser

Das perfekte Produkt für trockene und reife Haut!

Kennt Ihr diese Tage, an denen der Wecker viel zu früh klingelt und man sich im Halbschlaf ins Bad schleppt? Das Letzte, was man dann möchte, ist eine langwierige Hautpflege-Routine. Hier ist die perfekte Lösung: Dieser super einfache Reiniger und Toner erfrischt und spendet Feuchtigkeit, ohne die Haut mit harten Chemikalien zu reizen. Und das Beste daran: mit ein paar Tropfen Anti-Aging Oil Serum oder auch nur mit einem hochwertigen Basisöl  (z.B. Wildrosenöl, Arganöl oder Aprikosenkernöl) gemischt ergibt er eine leichte Creme. Einfach ein paar Tropfen von beiden Produkten in der Handfläche verreiben und gut auf dem gereinigten Gesicht einmassieren!

Ein Produkt –  drei Funktionen, und das mit gerade mal drei Zutaten.

Hier das Rezept:

  • 90 ml Rosenwasser
  • 10 ml Aloe Vera
  • 5 ml Glyzerin

Die Zutaten über einen kleinen Trichter (diesen können Sie HIER bestellen) in eine Flasche giessen und gut schütteln. Fertig!

Anwendung: Einfach einige Spritzer auf ein Wattepad geben und damit über Gesicht, Hals und Dekolleté wischen. Zwischendrin zur Erfrischung, morgens nach der Reinigung oder abends zum Abschminken!

Haltbarkeit: Der Hydrating Rose Cleanser hält circa 6 Monate.

Wenn Ihr sehen wollt, wie der Toner gemacht wird: HIER geht’s zum Clip! 

Jetzt als Glow-In-A-Bag bestellen
(Set mit allen Zutaten)

8 Kommentare
  • Michaela
    Posted at 10:35h, 02 Juli Antworten

    Perfekter Toner, habe sehr empfindliche, gereizte Haut und verwende es morgens und abends seit ca. 3 Wochen. Am Anfang hat es etwas gebitzelt, das lies aber sehr schnell nach. Das Hautbild ist super geworden, Rötungen haben merklich abgenommen und meine Pickelchen gehen weg.

    Habe mir auch das Buch gekauft und bin fleißig am nachmachen.

    Anmerkung: eine Angabe über die Flaschen-/Tiegelgröße wäre noch ein I-Tüpfelchen.

    Vielen Dank und bitte bitte weitermachen.

    Bin sehr zufrieden

    LG Michaela

  • Leni
    Posted at 15:07h, 16 Januar Antworten

    Kann ich zu dem Toner auch ein paar tropfen Apple cider vinegar dazugeben oder würde sich das mit den anderen Zutaten nicht vertragen?

    • anita
      Posted at 11:42h, 18 Januar Antworten

      Liebe Leni,

      wenn Du ACV gut verträgst kannst Du gerne ein paar Tropfen hinzufügen!

      Liebe Grüße,
      Anita

    • Susanne Schönacher
      Posted at 13:00h, 19 Januar Antworten

      Hallo, ich bin ebenfalls begeistert von Toner mit Rosenwasser! Würde jedoch gerne wissen, ob zur Reinigung von unreiner Haut noch ein weiterer Zusatz verwendet werden kann, damit Pickel schneller abheilen? Würde mich über Antwort freuen.

      • anita
        Posted at 19:19h, 20 Januar Antworten

        Liebe Susanne,

        schön, dass Du mit dem Rose Cleanser zufrieden bist. Du kannst 2 – 3 Tropfen Teebaumöl hinzufügen, das wirkt stark antibakteriell, riecht aber auch ziemlich stark. Alternativ kannst Du den Rose Cleanser wie gehabt verwenden und anschliessend einen Tropfen Teebaumöl mit 1 EL Olivenöl mischen und diese Mischung immer wieder auf den Pickel tupfen.
        Übrigens gehen die roten Flecken von abgeheilten Unreinheiten viel schneller wieder weg, wenn man die Haut nach der Reinigung mit Wildrosenöl massiert! Probier’s mal aus, ich bin mir sicher, Du wirst begeistert sein.

        Liebe Grüße,
        Anita

  • Anja Steiner
    Posted at 01:09h, 15 März Antworten

    Hallo liebes Glow Team.

    Ich hab eure Seite erst gerade entdeckt und bin auf den ersten Blick sehr begeistert! Hier noch eine Frage: wie ist es mit Konservieren?sobald nicht nur Öle und Fette verwendet werden sollte man die eigentlich unbedingt tun. Ich verwende immer Weingeist ider Rokonsal welcher Pflanzlichen Ursprungs ist, was mir sehr wichtig ist. Was sagt ihr dazu, zb bei diesem Rosentonic? Liebe Grüsse Anja

    • anita
      Posted at 22:20h, 15 März Antworten

      Hallo liebe Anja,

      da hast Du absolut recht, die Produkte müssen auf jeden Fall sicher sein. Für den Hydrating Rose Cleanser mischen wir allerdings nur Hydrolat mit Aloe Vera und Glyzerin, hier kommt kein Öl dazu. Das bedeutet, der Cleanser ist so lange haltbar ist wie die einzelnen Zutaten und Du musst nicht zusätzlich konservieren. Das MHD findest Du bei uns immer auf dem Flaschenboden.
      Liebe Grüße,
      Anita

  • Linda
    Posted at 14:09h, 16 März Antworten

    Ich werde den Cleaner ausprobieren und freue mich schon drauf! Sonst habe ich immer reines Rosenwasser genommenen, das werde ich jetzt noch verfeinern. Ist in euren Rezept Aloe Vera Gel? Kann ich dieses auch durch eine geringere Menge Aloe 10-fach ersetzten? Euer Buch war übrigens meine Erstanschaffung und ich liebe es!! VLG und weiter so!!

Kommentar verfassen